SDG Multiwechsler mit Einweisführung für vier Abstellhöhen – sicher, einzigartig, bedienerfreundlich!

23. Oktober 2019

Das multifunktionale Wechselsystem HV180 von SDG Modultechnik bietet außergewöhnliche Flexibilität für einen möglichst vielfältigen Einsatz. Der BDF Multiwechsler HV 180 ist für den Transport von Wechselbehältern mit Eckhöhen bis zu 3000 mm konzipiert. Die höhenverstellbaren Tragausleger ermöglichen Behälteraufnahmen mit Abstellhöhen von 1020-1320 mm und den Behälterlängen C 7.150 – C 7.450. Die Ausführung ist im Standard für den Einsatz mit Drehschemel Anhängern konzipiert, kann jedoch optional auch mit einer Tiefkupplung (KT) für den Einsatz von Zentralachsanhängern oder, je nach Bauhöhe, mit einer Ladebordwand ausgerüstet werden.

Besonderes Merkmal des Wechselsystems HV180 sind die einzigartigen, gebrauchsmustergeschützen dreifach höhenverstellbaren Einweisführungen. Aufgrund ihrer markanten Kontur, die an den Rückenpanzer eines Dinosauriers erinnert, hat sie intern bereits den Namen DINO erhalten.

Die signalgelben, äußerst robusten Einweisführungen weisen besonders hohe Einweiskeile auf und lassen damit den Auf- und Abbrückvorgang in jeder Abstellhöhe einfach und sicher gelingen. Selbst bei leichter Schrägstellung des Fahrzeuges gleitet die Wechselbrücke in die richtige Position und kann sicher verriegelt werden.

Die Bedienung der höhenverstellbaren Einweisführungen erfolgt über ergonomische Griffe von der Fahrzeugaußenseite aus und bietet dem Fahrer ein Höchstmaß an Sicherheit bei der Handhabe.

Um die einwandfreie Funktion und die Wertbeständigkeit der SDG Wechselsysteme zu gewährleisten, werden die besonders beanspruchten höhenverstellbaren Einweisführungen in einem aufwendigen Verfahren mit einer Zink-Nickel-Diffusionsverzinkung dauerhaft gegen Korrosion geschützt. Ein Mehrwert, der SDG Wechselsysteme ganz besonders auszeichnet!

Unser „DINO“ die dreifach höhenverstellbare Einweisführung HD-180

Haben Sie Fragen? Wir freuen uns von Ihnen zu hören! Ihre Ansprechpartner

Sprechen Sie uns an!

Über 26.000 Tonnen CO² Einsparpotenzial mit SDG Wechselsystemen!

23. Oktober 2019

Ein BDF-Fahrzeug spult in einem regulären Einsatzzeitraum von 3-4 Jahren im Durchschnitt über 400.000 km ab. Mit der Entwicklung der modularen SDG Wechselsystemen wurde die fahrerhausbündige Behälteraufnahme zum Standard für BDF-Fahrzeuge. Durch den auf ein Minimum beschränkten Zwischenraum zwischen Fahrerhaus und Wechselbrücke kann aufgrund geringerer Luftverwirbelungen eine Einsparung von bis zu 0,5 l Diesel pro 100 km erreicht werden.

Über 5.000 verkaufte SDG BDF Systeme bedeuten in den letzten 9 Jahren ein Einsparpotenzial von über 26.000 t CO²! Hinzu kommt, dass viele Wettbewerber dieser Idee gefolgt sind und ihre Systeme nun ebenfalls so konzipiert haben, dass derselbe Effekt eintritt.

Zusätzliche CO² Reduzierung wird durch das Angebot von SDG BDF Systemen für schwere LKW mit alternativen Antrieben wie LNG, CNG und Elektroantrieb erreicht.

Haben Sie Fragen? Wir freuen uns von Ihnen zu hören! Ihre Ansprechpartner

Unsere BDF Wechselsysteme für jede Anforderung finden Sie hier:

23. Oktober 2019

Sprechen Sie uns an!

Über 26.000 Tonnen CO² Einsparpotenzial mit SDG Wechselsystemen!

23. Oktober 2019

Ein BDF-Fahrzeug spult in einem regulären Einsatzzeitraum von 3-4 Jahren im Durchschnitt über 400.000 km ab. Mit der Entwicklung der modularen SDG Wechselsystemen wurde die fahrerhausbündige Behälteraufnahme zum Standard für BDF-Fahrzeuge. Durch den auf ein Minimum beschränkten Zwischenraum zwischen Fahrerhaus und Wechselbrücke kann aufgrund geringerer Luftverwirbelungen eine Einsparung von bis zu 0,5 l Diesel pro 100 km erreicht werden.

Über 5.000 verkaufte SDG BDF Systeme bedeuten in den letzten 9 Jahren ein Einsparpotenzial von über 26.000 t CO²! Hinzu kommt, dass viele Wettbewerber dieser Idee gefolgt sind und ihre Systeme nun ebenfalls so konzipiert haben, dass derselbe Effekt eintritt.

Zusätzliche CO² Reduzierung wird durch das Angebot von SDG BDF Systemen für schwere LKW mit alternativen Antrieben wie LNG, CNG und Elektroantrieb erreicht.

Haben Sie Fragen? Wir freuen uns von Ihnen zu hören! Ihre Ansprechpartner

Unsere BDF Wechselsysteme für jede Anforderung finden Sie hier:

23. Oktober 2019

Sprechen Sie uns an!